Projektsteckbrief
  • Branche(n) Automotive, Automobilhersteller
  • Schlagwörter Beratung, Engineering, Service, Umfeld

Optimierung und Einführung eines Zeiterfassungs-Tools

VISPIRON ENGINEERING optimiert Zeiterfassungs-Tool und stellt flächendeckende Einführung sicher.

Ausgangssituation Kunde

  • Aufgrund steuerrechtlicher Vorschriften muss dessen Zeiterfassungs-Tool angepasst werden
  • Kritische Terminschiene muss aufgrund der steuerrechtlichen Vorschriften zwingend eingehalten werden
  • Geplant ist die Anpassung und Einführung in zwei Stufen
  • Mehrere verschiedene Stakeholder (Anforderer, Anwender, Durchführende, Leitende) mit gegenläufigen Anforderungen

Herausforderungen im Projekt

  • Die gegenläufigen Anforderungen der verschiedenen Stakeholder zu sammeln
  • Moderation der Stakeholder
  • Lösung für die gegenläufigen Anforderungen finden und dazu Einverständnis bei allen Stakeholdern abholen
  • Die termingerechte Freigabe der einzelnen Gateways und somit des Gesamtprojektes sicherstellen
  • Stakeholder befähigen, das neue Tool zu nutzen

ZENTRALE FRAGE

Wie können wir die rechtzeitige Freigabe des optimierten Zeiterfassungs-Tools sicherstellen?

Unser Beitrag zum Erfolg

  • Maßgeschneidertes Prozess- und Projektmanagement
  • Visualisieren der verschiedenen Gateways und deren Abhängigkeiten
  • Aufzeigen der relevantesten Aktivitäten zum Erreichen dieser Gateways
  • Aufbauen eines professionellen Projektmanagements
  • Durchführen von wöchentlichen Kern-Projektteam Meetings und zweiwöchentlichen Projektteam Meetings
  • Definieren des Eskalationsmodells zur unterstützenden Moderation der Stakeholer
  • Tracken und regelmäßiges Kommunizieren des aktuellen Standes an alle Stakeholder
  • Parallel konzipieren, abstimmen und durchführen eines Schulungskonzepts incl. Web-Based Training

Ergebnisse beim Kunden

  • Termingerechte Freigabe des optimierten Zeiterfassungs-Tools
WBC_logo_Beratung

Diese Referenz wurde durch den Fachbereich Beratung erstellt.

Der Fachbereich Beratung ist fokussiert auf die Produktoptimierung, Prozessoptimierung sowie Organisationsoptimierung in technisch geprägten Unternehmen.

Dabei kommen unterschiedliche Kompetenzen zum Einsatz: Change Management, Produktkostenoptimierung, Innovationsmanagement, Projektmanagement, Process Excellence, Schulung und Auditierung.

Je nach Bedarf werden diese 7 Fachkompetenzen einzeln oder in geeigneter Kombination angeboten, um Ihre individuellen Projektanforderungen zu erfüllen und Sie erfolgreich bei der Umsetzung zu begleiten.

Peter Kobriger, Leitung

Fachbereich Beratung
+49 89 62 23 38 0
info-consulting@vispiron.de
We activate success.